Jochen Holzkamm

Edith Threinen

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Miesbach, am Freitag, 07. Januar 2011 im AWO Seniorenzentrum Miesbach, wurde Jochen Holzkamm als Vorsitzender bestätigt.  Neu an seiner Seite als stellvertretende Vorsitzende wurde Edith Threinen von den Mitgliedern in geheimer Wahl gewählt.

MdL Florian Ritter informierte über aktuelle Vorgänge aus dem bayerischen Landtag. Er kritisierte das Märchen eines schuldenfreien Haushalts und prangerte Verstrickungen der Bayerischen Landesbank an.
Zum Schaden der bayerischen Bürger und ohne ausreichende politische Kontrolle sei hier sinnlos Geld verbrannt und die Öffentlichlkeit grenzenlos verschaukelt worden.

Die SPD Kreisvorsitzende Christine Negele appellierte eindringlich an eine Zukunft des Kreiskrankenhauses in Agatharied weiterhin in kommunaler Hand, aber in Kooperation mit den kommunalen Kliniken in Rosenheim, damit die medizinischen Angebote und Arbeitsplätze im Landkreis erhalten bleiben.
Der 2. Bürgermeister der Stadt Miesbach, Paul Fertl berichtete über die Aktivitäten im Stadtrat mit den Schwerpunkten Neugestaltung ehemaliger Sundheimer und Bahnhofsvorplatz, sowie die Zukunft des ehemaligen Klosters.


  1. Dr. Jürgen Schade sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl.
    Würde mich über eine Einladung zur nächsten Veranstaltung freuen
    Jürgen Schade

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*