Klaus Barthel

Am 29. April wird die „Mit links bergauf“-Wandersaison 2012 mit einer Wanderung um die Osterseen eröffnet!
Die Osterseenregion zwischen dem Starnberger See und der Iffeldorfer Anhöhe ist eine landschaftliche Idylle erster Güte. Auf guten Wegen mit kaum nennenswerten Steigungen lässt sich die Wandersaison bestens eröffnen. Die Tour beginnt in Seeshaupt, führt zum Nordufer des Ostersees, an dessen Ostufer entlang zu Fohnsee und Sengsee. Letztere werden umrundet, ehe die Tour im Fohnseestüberl (fast) zu Ende geht. Die Bahn bringt die Teilnehmer dann von Iffeldorf nach Seeshaupt zurück.
Treffpunkt: 9:45 Uhr am Bahnhof Seeshaupt (Bahn aus Tutzing trifft um 9:13Uhr ein; Bahn aus Kochel um 9:41 Uhr).
Gehzeiten: ca. 3 ¼ Std. bis zum Fohnseestüberl + ½ Std. zum Bahnhof Iffeldorf.
Charakter: Unschwierige Wanderung auf guten Wegen. Landschaftlich besonders reizvoll!
Einkehr: Fohnseestüberl, direkt am Ufer des Fohnsees (www.fohnsee.de).


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*