Harald Schneider

Der langjährige persönliche Referent der bayerischen SPD-Landesvorsitzenden Renate Schmidt, Wolfgang Hoderlein und Ludwig Stiegler und Pressesprecher der BayernSPD Harald Schneider ist am Mittwoch, 28. Dezember 2011, im Alter von 67 Jahren in Italien verstorben. Harald Schneider war Mitglied der Gautinger SPD und über 10 Jahre lang ihr Vorsitzender und Pressesprecher. Bis zuletzt blieb er dem Ortsverein Gauting als Betreuer der Mitglieder verbunden.

Harald Schneider war menschlich, fachlich und politisch hochgeschätzt. Er hat sich mit großer Umsicht, nimmermüden Engagement und einem breiten politischen Erfahrungsschatz in seinem weitgefächerten Aufgabenfeld eingebracht und dieses meisterhaft bewältigt. Er war uns ein Vorbild, ein Streiter für Gerechtigkeit und sozialen Ausgleich in unserer Gesellschaft.

Es schmerzt uns sehr, dass er nach Erreichen des Ruhestandes das „Reich der Freiheit“ nur so kurz genießen konnte.


  1. Gesima von bogen sagt:

    An den SPD Kreisverband Starnberg

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich möchte auf diesem Wege meine persönliche Anteilnahme am Tod Harald Schneiders ausdrücken, welche Sie bitte an seine Witwe Brigitte Schneider weitergeben möchten.
    Ich habe in den Jahren 1970-1972 mit Brigitte und Harald Schneider in Kiel eine Wohnung geteilt und die beiden leider aus den Augen verloren. Das Lesen der Todesanzeige heute in der “Süddeutschen” hat mich in Erninnerung gebracht an einen aufrichtigen, engagierten Freund für die Sache der Mitmenschlichkeit. Ich würde mich freuen von Brigitte Schneider zu hören. Sie dürfen gerne meine mail-Adresse an sie weitergeben.
    In stillem Gedenken……………Gesima von Bogen

    • Julia Ney, Ortsverein Gauting sagt:

      Liebe Frau von Bogen,
      herzlichen Dank für Ihre Anteilnahme. Harald Schneider war bis zuletzt in unserem Ortsverein in Gautin sehr aktiv – er hinterlässt eine Lücke.
      Gerne leite ich Ihre Nachricht sowie Ihre E-Mail Adresse an Brigitte Schneider weiter.
      Beste Grüße
      Julia Ney

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*