Peter Paul Gantzer spricht zur Patientenverfügung

Vorsorge geht alle an. Doch was kann der einzelne tun, um im Fall der Fälle seine Wünsche verwirklicht zu wissen? SPD und Arbeiterwohlfahrt Bad Tölz hatten zur Klärung dieses wichtigen Frage für Donnerstag, den 27.10.2011 einen der renommiertesten bayerischen Politiker eingeladen, Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, Notar a.D. sowie Mitglied des Bayerischen Landtags.

Dass die Tölzer SPD und ihr Vorsitzender Paul Lehmann mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ein Thema aufgegriffen haben, das für die Menschen von enormer Brisanz ist, zeigte der große Zulauf: Bis auf den letzten Platz war der Kolbersaal in Bad Tölz gefüllt. Die Besucher hatten im Anschluss an den Vortrag von Peter Paul Gantzer ausreichend Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen und konnten viele wertvolle Informationen mit nach Hause nehmen. (Foto Michael Schnell)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*