Am Samstag, den 10. September 2011 fand in Egling eine offene Delegiertenkonferenz statt, an der 40 Delegierte und Nichtdelegierte teilnahmen. Die Arbeit fand in drei Gruppen statt:

1. Bürgerversicherung
2. Finanzkrise/Regulierung der Finanzmärkte – wer bezahlt die Zeche?
3. Recht und Ordnung am Arbeitsmarkt.

Um die prekären Beschäftigungsverhältnisse neu zu ordnen, wurde eine Reihe von Vorschlägen gemacht. Breiten Raum nahm die Diskussion über die internationale Finanzkrise ein. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Solidarität mit den anderen europäischen Staatengroße Bedeutung hat. Um das schwierige Thema leichter verstehbar zu machen, wird eine Liste mit “Häufig gestellten Fragen” und die entsprechenden Antworten erarbeitet. Der Wolfratshausener Ortsvereinsvorsitzende Manfred Menke wird einen Fragenkatalog erarbeiten, Jürgen Schade mit Klaus Barthel, MdB die antworten hierzu entwerfen. Der Vorschlag soll dann ausführlich diskutiert werden.

 

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*